Kategorien: Tattoos

Kritik an geprüften Tattoofarben

Die Stiftung Warentest hat 10 Tätowierfarben geprüft und übt an allen Kritik. Sechs Produkte können für Allergiker gefährlich werden oder sogar ernsthaft krankmachen. Neben Nickel und kritischen Konservierungsstoffen wurden auch zweimal PAK, also polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, nachgewiesen, die ein gesundheitliches Risiko bergen. Zudem gab es häufig Mängel bei der Kennzeichnung.

Die 10 Tattoofarben für den Test wurden exemplarisch ausgewählt und von deutschsprachigen Anbietern im Internet gekauft. So beziehen häufig auch professionelle Tätowierer ihre Farben. Überprüft wurde unter anderem die Kennzeichnung auf den Tätowierfarben und ob Schadstoffe enthalten waren.

Nach dem Motto „drum prüfe, wer sich ewig bindet“, sollte eine Tätowierung / Tattoo gut überlegt sein. Eine spätere Entfernung kann teuer und schmerzhaft werden, nicht in jedem Fall ist garantiert, dass das farbige Motiv von der Haut wieder vollständig verschwindet – und Narben bleiben immer.

Penible Hygiene ist im Tätowierstudio unverzichtbar, um Infektionen zu vermeiden. Vor so genannten Wohnzimmertätowierern warnt die Stiftung Warentest (und wie) ausdrücklich.

Der ausführliche Test Tattoofarben mit mehr Details und Tipps ist unter www.test.de/tattoofarben gegen Gebühr abrufbar.

Share
Published by
Tatmaster

Recent Posts

Tattoo entfernen lassen. Wo und wie?

Nicht jeder ist auf Dauer glücklich seiner Tätowierung und denkt deshalb daran, sich sein Tattoo entfernen zu lassen. So gab…

2 Wochen zuvor

Aquarell Tattoo Künstler Ondrash Konupcik

Ondrash Konupcik - Wasserfarben unter der Haut Als Rolling Stone unter den Aquarell Künstlern macht Ondrej Konupcik (Ondrash) Wasserfarben hautnah…

2 Jahren zuvor

Neue Star-Tätowiererin aus München

Deutschlands neuer Shootingstar am Tattoohimmel steht fest: Tätowiererin Melissa Flattinger aus München hat am Sonntag die fünfköpfige Expertenjury des großen…

2 Jahren zuvor

Salbe zur Tattoo Nachbehandlung

"INKTUR" ist eine neue Marke im Bereich Tattoo und deren erstes Produkt ist im Bereich Aftercare - Tattoo-Nachbehandlung - angesiedelt. Wer…

2 Jahren zuvor

Tattoomotive einer Künstlerin

Tätowierer haben es oft nicht leicht. Abgesehen von den Überlebenskämpfen der Tattoostudios und (teils zu Recht) immer neuer Verordnungen, haben…

3 Jahren zuvor

Narbentattoo? Wenn dann Bodymod!

Kürzlich hat mich tatsächlich ein User gefragt, ob und wenn ja - wo, man sich eine Narbe als Tattoo machen lassen…

3 Jahren zuvor

Diese Website nutzt Cookies. Mit der weiteren Nutzung erklärst du dich damit einverstanden.