Was Jeans mit Body-Mods zu tun haben

die ganz spezielle Jeans als Body-Mod. 

Was tut man nicht alles, um aufzufallen. Individualisierung ist und war schon immer angesagt. Autos werden getunt, Menschen schminken, tätowieren oder piercen sich. Oder auch alles zusammen.  Manche Stämme ritzen sich sogar Wunden ein, beschmieren sie danach mit Dreck und hoffen auf fette Narben. Auch eine Art sich zu personalisieren und abzuheben.  Wie man sieht,  zu den sog. Body-Mods zählen nicht nur Tattoos. Alles, was wir an uns verändern sind Body Modifikationen. Manche tun es um aufzufallen, andere einfach so zum Spaß. Oder sollen die Eltern sich mal richtig über die neue Punker Frisur aufregen? Oder tragt Ihr heute eine richtig “abgefuckte” Jeans?! Auch das sind Body-Mods. Ihr seht, es gibt verschieden Gründe für Body-Mods.

Foto: © Alexander Wurditsch – Fotolia.co

Schreibe einen Kommentar